in Fahrzeug und Disposition für die kommunale Entsorgung (LVP, PPK, Bio, Restmüll), Straßenreinigung und Winterdienst.

  • Neues Entsorgungsgebiet gewonnen? Wir ermöglichen Ihnen einen „fliegenden Start“.
  • Keine Mehrkosten und optimale Entsorgung bei Urlaubs- und Krankheitsvertretung.
  • Digitale Abbildung von bisher personenabhängigem Gebietswissen.
  • Hohe Flexibilität in der Personaleinsatzplanung – jeder kann jede Tour fahren.
  • Fahrerführung auch fernab von Straßenkarten (z.B. Neubaugebiet, Firmengelände, Waldwege).
  • Nachweisbarkeit & kundenorientierte Reklamationsbearbeitung.

Die GEOCEPT NavDispatch Regeltour Module sind eingebunden in die vorhandenen Vor- bzw. Planungssysteme und erweitern diese um die operative Kommunikation zwischen Disposition und Fahrzeugen, insbesondere aber um die spurbasierte Streckenführung durch das komplette Entsorgungsgebiet.

Anders als bei einer herkömmlichen Navigation wird der Fahrer nicht an ein einzelnes Ziel geleitet, sondern folgt - vergleichbar mit dem 80er Jahre Computerspiel Pac-Man™ - Mülltonnen „fressend“ einer als Referenzstrecke vorgegebenen Spur. Diese Referenzstrecke kann auch fernab von Straßen sein (z.B. Neubaugebiete, Fußgängerzonen, Privat-/Firmengelände, Wald-/Feldwege).

Ein Navigationskarte dient der optischen Orientierung, geführt wird jedoch unabhängig vom Kartenmaterial sofern erforderlich auch mehrfach durch die gleiche Straße (z.B. bei Seitenlader).

Weitere Details können Sie unserem Flyer entnehmen. 

Akzeptieren

Die Webseite der GEOCEPT GmbH verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Siehe Datenschutzerklärung.